• ++ GUTE BÜCHER ++



 



 



 


Wann vergeht Vergangenheit?


KULTURHOF VELBRÜCK


In diesem HERBST hat der Kulturhof Velbrück in Metternich zu Lesungen, Konzerten und anderen kulturellen Highlights, unter anderem mit Husch Josten, Kathinka Dittrich van Weringh, Winfried Bode und Freddy Derwahl eingeladen.
Im kommenden Jahr setzen wir diese Reihe fort. Wenn Sie per Newsletter auf dem Laufenden gehalten werden möchten, schreiben Sie bitte eine kurze E-Mail an: m.thien@velbrueck.de.
Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.kulturhof-velbrueck.de 

Empfehlung

Tipps und Übungen

Das akomag empfiehlt

Das fanden wir gut: Die Redaktion der neuen Sch?lerzeitung des Aloisiuskollegs in Bonn (Akomag) hat uns einige besondere Buchempfehlungen zu Kinder- und Jugendb?chern ?bermittelt (www.akomag.de)- eh voil? (klicken Sie gerne die Bilder auf der linken Seite direkt an.)

?Die unheimlich Kr?he am See? (EUR 12,95)

Irgendwas geht in dem schaurigen Dorf im Allg?u nicht mit rechten Dingen zu: Kr?hen greifen pl?tzlich Idas Oma an. Kaum sind Hendrik und sein kleiner Bruder Eddi da, um Ida zu helfen, wird auch Eddi von Kr?hen angefallen. Es ist, als l?ge ein schrecklicher Fluch ?ber dem gr?n-blau glitzernden Stausee, der einst drei D?rfer ?berflutete...
Ein schauriger-sch?ner Roman um Aberglauben und d?stere Familiengeheimnisse

?Der Yark? (EUR 12,95)

Ein richtig modernes M?rchen! Der Yark ist ein schreckliches Ungeheuer, das gerne kleine Kinder frisst. Aber nur die artigen Kinder sind f?r das Monster genie?bar; die frechen und b?sen bekommen ihm gar nicht. Und da liegt das Problem: Auf der Welt gibt es immer weniger artige Kinder ... Beinahe entwickelt man Mitgef?hl mit dem Yark, und wei? gar nicht mehr so recht, wer gut und wer b?se ist.

?

?Goodbye, Uroma!? (EUR 5,00)

Mikaels Uroma hatte schon immer verr?ckte Ideen, aber jetzt geht sie entschieden zu weit: In einer E-Mail an ihre Freunde und Verwandten l?dt sie alle ein, am 14. September um 17 Uhr gemeinsam ihren Tod zu feiern. "Typisch Uroma!" seufzt Mama. Aber kann man ?berhaupt beschlie?en zu sterben? Es bleiben nur noch zw?lf Tage und die will Mikael mit seiner geliebten Uroma verbringen und ihr bei den Vorbereitungen helfen. Zusammen gehen sie ins Bestattungsinstitut und zum Pfarrer und planen ein letztes Fest. Nicht nur das ...

Ein witziges, schr?ges und tabuloses Buch, das mindestens ebenso viel ?ber das Leben wie ?ber den Tod erz?hlt!

Unser literarischer Eskortservice ist wieder da - mit Empfehlungen zum Fest!

»HERBERT LIEST« No. 34


(BITTE auf das Bild von Herbert klicken, um auf das Video zu kommen.)

HERBERT ist begeistert! (zum Bestellen bitte auf das Cover klicken):

Ijoma Mangold
Das deutsche Krokodil

William Dalrymple
From The Holy Mountain. A Journey in the Shadow of Byzantium
 



Elena Lappin
In welcher Sprache träume ich?
 

 
 

DORFLEBEN

 





FooterPaymentDisplay
Sicher & bequem bezahlen :
Rechnung
Öffnungszeiten & Kontakt

Wir sind persönlich für Sie da!

Montags–Donnerstags von 8:00–17:00 Uhr, Freitags von 8:00-15:00 Uhr. Wir helfen Ihnen bei der Büchersuche - und haben natürlich immer gute Empfehlungen parat. Einfach anrufen.
Es betreut Sie mit Vergnügen: Nino Laufens, E-Mail: n.laufens@velbrueck.de,Telefonnummer: 02254/ 83 603 12, unser Fax.: 02254/ 83 603 33. Und wenn er nicht da ist: jemand aus unserem Team hilft mit Sicherheit weiter!

Hier im Velbrück-Online-Shop können Sie rund um die Uhr bestellen :-))
Übrigens: wir versenden in unserem DPD-Paket-Shop vorort auch Ihre Pakete!

**Besondere Leistung für Sie: versandkostenfreie Lieferung im Inland**